Negative Ereignisse machen dich stärker oder schwächer

Ich denke viel und oft über das Leben nach. Über Dinge und Ereignisse die uns beeinflussen. Auch wenn es die negativen sind, die einen wirklich prägen, möchte ich keine davon missen. Sie machen dich stärker oder schwächer – wir haben es selbst in der Hand.


Positiv denken und das Beste aus seinem Leben machen! Es ist nicht immer leicht. In den Momenten scheint der Schmerz und der Kummer unvergänglich. Doch je eher wir erkennen, das sich die Erde weiter dreht und das mit jedem Tag der Schmerz geringer wird. Je schneller sind wir bereit wieder Freude zu erleben. Wir erkennen die schönen Seiten im Leben. Wir kosten diese aus!
Das ist der Weg aus den Erlebnissen zu wachsen und stärker zu werden.

Es ist völlig egal warum es einem schlecht geht. Ob man eine geliebte Person verloren hat, ob eine Beziehung in die Brüche gegangen ist, ob man seinen Job verloren hat oder einfach die falsche Entscheidung getroffen hat – In den Momenten könnte es nicht schlimmer sein. Zu einem späteren Zeitpunkt sagt man sich: „Es hat mich weiter gebracht, es hat mich stärker gemacht“.  Vielleicht resultieren aus schlimmen Ereignissen auch neue wunderbare Momente. Es liegt an uns wie wir unser Leben leben und ob wir mit einem Lächeln in den Tag starten oder wir den Kopf in den Sand stecken.

Aus diesen Gedanken ist unser Bloppy Stay positive entstanden.

 

Ein Gedanke zu „Negative Ereignisse machen dich stärker oder schwächer“

  1. Hallo lieber Marvin!
    Gerade habe ich mir gedacht jetzt könnte ich mal wieder eine positive Motivation gebrauchen, einen Menschen, der mich ein wenig aufbaut, mich ablenkt. Dann habe ich mir deinen wunderschönen Text hier durchgelesen und ich muss immer wieder sagen, du beeindruckst mich.
    Es ist unglaublich wie tiefgründig und emotional du über deine Gedanken und Gefühle sprichst. Ich könnte stundenlang deine Texte lesen und es würde mir nie langweilig werden, im Gegenteil, du hast so eine wunderbare Lebenseinstellung, das ist einfach nur beeindruckend. Man hat das Gefühl mit dir über alles sprechen zu können und das passiert mir persönlich nur bei ganz wenigen Menschen.
    Ich sage ja immer, feiern und Party machen, kann ich mit jedem, aber wirklich Menschen um sich zu haben, die dich verstehen, deine Gefühle, deinen Schmerz, deine Freude mit dir teilen, echten Anteil nehmen an deinem Leben, das hat Seltenheitswert. Und über solche ganz persönlichen Gefühle und Gedanken zu sprechen, das schaffen nur wenige Männer.
    Es glaube auch es sind die negativen Ereignisse, die einen besonders stark machen und wachsen lassen und dennoch habe ich nichts gegen die positiven Erlebnisse, sie dürfen gerne jeden Tag in mein Leben kommen, aber dafür muss ich alles „Alte“ loslassen, wirklich im Herzen loslassen. Das ist nicht immer leicht und dauert auch manchmal seine Zeit.
    Darüber zu schreiben ist für mich persönlich z.B. eine gute Hilfe, da ich nicht die große Rednerin bin.
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche mit ganz viel Sonne auch für dein Herz.

    Gruß Andrea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.